Zum Inhalt springen

Hier gelingt der Feinschliff: Thüringen als Gastgeber des EURO 2024-Trainingslagers des DFB

Um das Video anschauen zu können, müssen Sie das YouTube-Cookie aktivieren.

Das DFB-Team in Thüringen

Teamspirit und Feinschliff für die EURO 2024

Thüringen ist vom 26. bis 31. Mai 2024 offizieller Gastgeber des Trainingslagers der Fußball-Nationalmannschaft der Männer. Hier, in Blankenhain im Weimarer Land, findet sie die perfekten Rahmenbedingungen für den Feinschliff in Vorbereitung der Fußball-Europameisterschaft der Männer: wunderschöne Natur, modernste Trainingsanlagen im Spa & GolfResort Weimarer Land und den ganz besonderen Thüringer Sinn für Details. In angenehm entspannter Atmosphäre liegt der Fokus nicht allein auf den sportlichen Vorbereitungen, sondern ganz besonders auch auf der Herausbildung des so enorm wichtigen Teamgeists. Denn er kann den großen Unterschied machen.
Die englische Nationalmannschaft hat diese idealen Rahmenbedingungen ebenfalls erkannt und bezieht hier während ihres gesamten Aufenthalts in Deutschland Quartier.

„Ganz Thüringen freut sich, dass unsere Nationalmannschaft ihre EM-Vorbereitungen hier in der Region absolviert. Das ist ein toller Auftakt für die Heim-EM. Ich bin überzeugt, dass unsere Elf aus ihrem Thüringer Trainingslager ganz viel Begeisterung und Rückenwind mit in das Turnier nehmen wird. Mit dem Trainingscamp der deutschen Mannschaft und dem anschließenden Basiscamp der Engländer wird Blankenhain zu einem Hotspot für die Fußballbegeisterung im Land“, betont der Thüringer Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee.

Wieso der DFB sein Trainingslager in Thüringen aufschlägt? Es gibt gute Gründe …

Bundestrainer Julian Nagelsmann lobt die exzellenten Trainingsmöglichkeiten, die kurzen Wege von der Unterkunft zum Fußballplatz, aber auch das Ambiente und die Umgebung: „Wir finden im Weimarer Land perfekte Bedingungen vor, um uns auf die großartige Aufgabe Heim-EM vorzubereiten. Das Resort mit seinen hauseigenen Trainingsanlagen hat uns durch optimale Platzbedingungen und Regenerationsmöglichkeiten sowie eine insgesamt kompakte Infrastruktur überzeugt. Aber auch abseits des Trainingsplatzes können wir die Tage im Weimarer Land bestmöglich nutzen, um uns als Mannschaft auf die Europameisterschaft einzustimmen und einzuschwören. Wir brauchen einen ganz besonderen Teamgeist, um möglichst weit im Turnier zu kommen." 

Die Trainingsbedingungen sind hier hervorragend.

Rudi Völler

DFB-Sportdirektor Rudi Völler erklärte bei einem Pressetermin im April 2024: „Das Wichtigste sind immer die Trainingsplätze, sind die Trainingsbedingungen – und die sind hier hervorragend. […] Wir freuen uns auf unsere Fans in Thüringen.“   

Die Idee, Fußballmannschaften ins Weimarer Land zu holen, ist aber schon viel älter:  

Bereits 2020 sollte die U21-Nationalmannschaft in Blankenhain trainieren, doch wegen Corona kam es nicht dazu. Es war schließlich Philipp Lahm, der sich nach der Pandemie an den Ort im Weimarer Land erinnerte und den damaligen Bundestrainer Hansi Flick von Blankenhain als idealem Quartier überzeugte. 

Erfahren Sie mehr rund um das Trainingslager:

Für Medienvertreter

Hier finden Sie Informationen zur Region, zum Pressezentrum sowie zur Anmeldung für die Journalistenreisen.

 

Für Fans

Hier finden Sie Informationen zum Trainingslager, zum Reiseland Thüringen sowie zur Region Weimarer Land.

 

Veröffentlicht am:
10.04.2024