WELT Kooperation - Wie in Weimar die Literatur gerettet wird. 

Hintergrund: In Zusammenarbeit mit “Die WELT“ hat das Landesmarketing eine neunteilige Contentstrecke umgesetzt, in der das Leben und Erleben in Thüringen über interessante Menschen sowie spannende Unternehmen oder Instituitonen aus Thüringen portraitiert wird. Unter anderem erfährt man hier alles über die Weimarer Aschebücher – eine Geschichte von unbezahlbaren Schätzen, die dank Thüringen gerettet werden konnten.

Ziele: Die Stories positionieren Thüringen als Lebensmittelpunkt in verschiedenen Facetten und zeigen interessante Orte im Hinblick auf Freizeit und Tourismus. Durch die Verbreitung der Inhalte über die Kanäle von WELT.de wird eine überregionale Zielgruppe angesprochen. Neben den Stories auf WELT.de sorgen Social Ads sowie digitale Werbemittel für Reichweite.

Start: Die Contentkooperation ist im September 2020 gestartet und bis Februar 2021 gelaufen.