Zum Inhalt springen

#ThüringenLiebe
– die Generation Z im Fokus.

TikTok ist der vielleicht wichtigste Social-Media-Kanal für Jugendliche und junge Erwachsene. Für das Landesmarketing ist es die perfekte Plattform, um diese Zielgruppe zu erreichen. Daher wurde 2021 der TikTok-Kanal #thueringenliebe eingerichtet. Thüringen ist damit das erste Bundesland, das TikTok für seine Landeskommunikation nutzt. In typischen TikTok-Formaten präsentiert sich der Freistaat der Generation Z unterhaltsam und informativ. Etwa wenn die bundesweit beliebte Thüringer Influencerin Chiara Tews (ca.) vor eindrucksvollen Kulissen gekonnt tanzt und ihren 750.000 Followern dabei Wissenswertes über den Freistaat verrät. Mit diesen und weiteren hochwertig produzierten Videos wird der Kanal kontinuierlich gefüllt.  

 

Bereits zehn Millionen Impressionen nach zwei Jahren.

#thueringeliebe richtet sich an junge Menschen innerhalb und außerhalb Thüringens. Ziel des Landesmarketings ist es, einerseits die Identifikation der Thüringer mit ihrer Heimat zu stärken, andererseits soll auch das Interesse junger Nicht-Thüringer am Freistaat geweckt werden. Dass dies funktioniert, unterstreichen die Zahlen des TikTok-Kanals: Bereits nach etwa zwei Jahren hat #thueringenliebe knapp 13.0000 Follower, eine geschätzte Reichweite von über 700.000 und rund zehn Millionen Impressionen – mit steigender Tendenz.

Veröffentlicht am:
23.08.2023