Wohntrend Hygge: Nordische Gemütlichkeit in Thüringen

Das Erdgeschoss in der Unterlauengasse 2 in Jena ist lichtdurchflutet, stilvolle Designmöbel aus Holz treffen hier auf den Duft von frisch gemahlenem Kaffee und warmen Zimtschnecken. Kurzum: Es ist hyggelig. „Hygge“ ist dänisch, bedeutet so viel wie Gemütlichkeit und Geborgenheit – und ist ein Trend, der sich im Lebens-, vor allem jedoch im Wohnstil widerfindet. Das Ehepaar Franziska und Stefan Weiland hat mit dem Café „Holz & Hygge“ einen Ort geschaffen, an dem es seinen Gästen neben behaglicher Atmosphäre und leckeren Snacks auch einen Showroom für skandinavische Designstücke bietet. Die verkaufen sie dann über ihren Onlineshop „HolzDesignPur“ – ein crossmediales Konzept, für das das Unternehmerpaar 2018 mit dem Thüringer Innovationspreis ausgezeichnet wurde. Im Interview erzählt Franziska Weiland von ihrer Leidenschaft für skandinavisches Design, regionale Verbundenheit und ihrem ganz persönlichen Hygge-Gefühl.

Woher stammt Ihre Liebe zum nordischen Design?

Wir sind schon lange Liebhaber der skandinavischen Lebensart, das hat sich noch verstärkt, als wir für ein paar Jahre in Kopenhagen lebten. Wir waren dort einfach immer von spannendem Design umgeben und haben erfahren, wie es den Alltag schöner, angenehmer und leichter macht – vom Frühstückbrettchen bis hin zur Fahrradbrücke.

Nach welchen Kriterien wählen Sie die Möbel und Wohnaccessoires für Ihren Onlineshop „HolzDesignPur“ aus?

Unser Schwerpunkt liegt auf Designprodukten aus Holz. Wir verkaufen zudem gern Objekte kleiner Labels, die viel Liebe, Originalität und ihre persönliche Story mit in die Arbeit einfließen lassen. All unsere Produkte tragen mit ihren klaren Linien und der Reduktion auf das Wesentliche die skandinavische Designphilosophie in sich, nämlich dass die Form der Funktion folgt.

Sie sind ein Familienunternehmen. Wer kümmert sich um was?

HolzDesignPur“ und „Holz & Hygge“ sind unser gemeinsames Lebensprojekt. Ob auf Reisen, zu Hause oder beim Kaffeetrinken – wir beschäftigen uns immer mit den Dingen, die uns umgegeben. Die goldenen Momente unserer Arbeit sind aber die, in denen wir gemeinsam bei einem unserer Designer in der Werkstatt sind und neue Produkte entstehen sehen. Durch Stefans Architekturhintergrund hat er ein sehr gutes Gespür für die Qualität von Design und Verarbeitung. Ich wiederum liebe es, mich mit skandinavischem Lifestyle zu beschäftigen und spüre gern Interieur-Trends auf. Im gemeinsamen Dialog wählen wir dann neue Produkte für unseren Shop aus.

Was inspiriert Sie?

Die Schönheit der Natur – vom kleinsten Detail der Holzmaserung bis hin zur großen Landschaft. Die Natur ist kreativer als es ein Mensch je sein kann.

Vermissen Sie den Norden?

Es gibt viele wunderbare Dinge am Norden: die Freundlichkeit und Kreativität der Menschen, das Meer, die zukunftsorientierte Lebensweise. Wir sind dort oft zu Besuch. Die Möglichkeit, in unserer Heimat Jena zu leben und zu arbeiten, und trotzdem international verbunden zu sein, schätzen wir sehr.

Was bedeutet Heimat für Sie?

Heimat ist dort, wo wir das echte Hygge-Gefühl spüren. Wo wir einfach sein können, uns verankert fühlen und mit Menschen das Leben genießen können, die unsere Werte und Wünsche teilen.

Beschreiben Sie doch einmal das echte Hygge-Gefühl!

Für uns geht es darum, die Schönheit des Moments zu genießen und sich im Alltag kleine Inseln des Glücks zu schaffen. Dass wir die Liebe zum Detail zelebrieren und uns am Einfachen erfreuen. Hier kommt die nordische Designphilosophie ins Spiel: Ehrliche Materialien, die Reduktion aufs Wesentliche sowie sinnliche Erlebnisse wie die Haptik schöner Keramik oder die Wärme natürlichen Holzes. All diese Dinge lassen uns entschleunigen und entspannen. Hygge findet sich aber nicht nur in materiellen Dingen wieder, sondern auch in zwischenmenschlichen Beziehungen und der Gesellschaft guter Freunde.

Und was ist für Sie das Schönste an Thüringen?

Die Natur! Die grünen Muschelkalkhänge rund um Jena, zum Beispiel, das Weltkulturerbe Hainich oder die Saale-Unstrut-Region. Und es gibt eine große Vielfalt an spannenden Orten, die noch darauf warten, entdeckt zu werden: Cafés, Weingüter, individuelle kreative Läden.

Wie entstand die Idee zu Holz & Hygge?

Wir hatten schon länger den Wunsch, einen Showroom für ausgewählte Designmöbel und Leuchten aus Holz zu gestalten, in dem man die Schönheit von Holz mit allen Sinnen erleben kann. Bei der Einweihungsfeier des neuen Gästehauses vom Jenaer Hotel „Zur Noll“ im Sommer 2017 verliebten wir uns in den lichtdurchfluteten Raum im Erdgeschoss. Wir wollten  keine sterile Ausstellungsfläche, sondern einen lebendigen Ort, an dem man entschleunigt, gute Gespräche führt und bei einer Tasse erlesenen Kaffee die Möbel und Leuchten auf sich wirken lassen kann.  

Wie stark sind Sie in der Region vernetzt?

Uns ist sehr wichtig, regional verbunden zu sein und die kreative Wertschöpfung in Thüringen zu stärken. 
Holz & Hygge hat uns mit tollen Menschen aus der Region in Verbindung gebracht und neue Freundschaften entstehen lassen. Unsere Kaffeebohnen erhalten wir beispielsweise von einer fantastischen Erfurter Kaffeerösterei – Epitome –, die von einem sehr engagierten und sympathischen Paar geführt wird. Wir suchen außerdem verstärkt Kontakt zu regionalen Designern wie beispielsweise Mathias Scheffel von EINZ30, um mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für Sie?

Nachhaltigkeit fängt dabei an, sehr bewusst zu wählen, womit man sich umgibt. Das bedeutet: Qualität statt Quantität und der Verzicht auf Wegwerfartikel und Trendprodukte – das gilt nicht nur für Möbel und Wohnaccessoires. Wir nehmen unsere soziale und ökologische Verantwortung sehr ernst und wählen Einrichtungsdesign, das sozial und ökologisch nachhaltig gefertigt wird und aus nachwachsenden Rohstoffen besteht.

Gut zu wissen

Marketingexpertin Franziska und Architekt Stefan Weiland erfüllen sich mit dem Café Holz & Hygge sowie dem Onlineshop HolzDesignPur einen Lebenstraum. Die gebürtigen Jenaer verbrachten mehrere Jahre in Kopenhagen und leben nun gemeinsam mit ihren Kindern wieder in ihrer Heimatstadt.

Holz & Hygge
- Café & Showroom -

Wo?
Unterlauengasse 2
07743 Jena

Wann?
Dienstag bis Freitag: 10.00 Uhr - 19.00 Uhr
Samstag: 10.00 Uhr - 17.00 Uhr

Was?
Heißes und Kaltes, Süßes und Herzhaftes – viel Regionales und in Bio-Qualität
https://www.holzundhygge.de

HolzDesignPur
- Onlineshop -

Was?
Designermöbel, Leuchten, Wohnaccessoires und Küchenhelfer aus Holz
https://www.holzdesignpur.de

 

Bildquelle: Holz & Hygge

Ähnliche Artikel

Design made in Thüringen

Längst ist Design aus Thüringen auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

EINZ30: Duft nach Holz und frischem Kuchen

Hier kann man die Leute einfach ansprechen, dann läuft das. Es ist ein regionales Geben und Nehmen.